Gerüche vervollständigen unser Leben.

Sie begleiten unseren Alltag und wecken so manche Erinnerungen und Emotionen. Doch was ist, wenn dieser Sinn gestört und der Verlust des Geruchssinns zum Dauerzustand wird? Für über 1 Million Deutsche gehört dies zur Realität. Die Ursache? Chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen – kurz CRSwNP.

Neben Dauerschnupfen, Schmerzen und Schlafstörungen belastet vor allem der Geschmacks- und Geruchsverlust das tägliche Leben von Betroffenen. Die damit einhergehenden emotionalen und physischen Folgen sind für Außenstehende kaum vorstellbar. Denn: CRSwNP ist eine unsichtbare Krankheit und für gesunde Menschen ist die Fähigkeit zu riechen in der Regel selbstverständlich.

Neue Behandlungsmethoden machen Mut

In den vergangenen Jahren ist das Angebot verschiedener Therapiemöglichkeiten einer CRSwNP stark gewachsen. Aus diesem Grund möchten wir Patient*innen dabei unterstützen ihre Krankheit besser zu verstehen und sie über das Angebot verschiedener Behandlungsmethoden informieren.

Die richtige Therapiemethode zu finden, ist eine individuelle Entscheidung. Wir wollen CRSwNP-Patient*innen Mut machen mit ihrer HNO-Ärztin bzw. ihrem HNO-Arzt über alternative Therapien zu sprechen. Denn dies ist der erste wichtige Schritt, um nicht nur ihren Geruchssinn, sondern auch ihre Lebensfreude zurückzugewinnen.

Unsere Motivation

Unsere Motivation ist es, das Unsichtbare sichtbar zu machen. Denn viele Patient*innen wissen Ihre Symptome nicht einzuordnen und Angehörige fühlen sich oft hilflos. Wir wollen Aufmerksamkeit und Verständnis für die Erkrankung der chronischen Rhinosinusitis mit Nasenpolypen schaffen - bei Betroffenen und ihren Angehörigen.

Wie wichtig unser Geruchsinn für ein erfülltes Leben ist, haben uns drei Betroffene gezeigt. Auf einer Duftreise haben sie ihre Düfte und Erinnerungen geteilt. Das Ergebnis? Die Kreation ihres persönlichen #DuftDesLebens.

Über die Kooperation

Zusammen mit Frau Tonis Parfum haben drei Patient*innen ihren persönlichen Duft des Lebens kreiert. Aus Erinnerungen und Lieblingsdüften, die sie in der Zeit ohne Geruch besonders vermisst haben, entstanden im Parfümatelier drei ganz unterschiedliche Düfte, die Geschichten erzählen. Und sie zeigen auch, was im Leben fehlt, wenn der Geruchssinn eingeschränkt ist und wie wertvoll es sein kann, sich dieses Lebensgefühl zurückzuholen.

Frau Tonis Parfum ist eine Parfümmanufaktur im Herzen Berlins, die seit 2009 handgefertigte Nischenparfüms herstellt und verkauft. Mit viel Liebe zum Detail wird hier jenseits der gängigen Marken der richtige Duft für jeden Parfümliebhaber gefunden.

Über die Patient*innen und ihre Düfte

Lerne die drei Patient*innen und die Düfte ihres Lebens kennen.

DIRK

„Das Nadelholz und das Moosige - irgendwie ist das alles so vereint. Ich bin überglücklich, wenn ich das riechen kann, wenn ich im Wald stehe.“

GEORG

„Der Duft des Lederballs ist für mich etwas ganz Besonderes. Diesen Geruch kann ich von Tausenden unterscheiden“

SILVIA

„Orangenduft erinnert mich nicht nur an Weihnachten, sondern ist auch Fröhlichkeit und Genuss für mich, etwas ganz Besonderes“

MAT-DE-2202207-1.0-05/22